Stadler Rail setzt auf Instandhaltung mit Infor EAM

Share:

Stadler Rail produziert nicht nur Schienenfahrzeuge, sondern setzt seit gut einem Jahr auch auf das Geschäftsfeld Instandhaltung. Mit Infor EAM hat man die dazu passende Software im Einsatz.

Die Stadler Rail Group beschäftigt an sieben Standorten in der Schweiz, Deutschland, Ungarn und Polen rund 2.400 Mitarbeiter. Den Umsatz von rund 1,1 Milliarden Schweizer Franken erwirtschaftetd as Unternehmen in den Marktsegmenten Regional- und Vorortsverkehr, S-Bahnverkehr sowie Straßenbahnen. Stalder Rail ist weltweit führend im Zahnrad-Fahrzeugmarkt. Kundenspezifische Lösungen stehen im Mittelpunkt.

Die Strategie

Bis 2007 hat man sich auf den Bau von Schienenfahrzeugen konzentriert. Doch die zunehmende Privatisierung weltweit – gerade im Bereich Regionalbahnen – bot dem Unternehmen die Chance auf ein neues Geschäftsfeld. Seit gut einem Jahr steht bei Stadler daher auch die Instandhaltung von Schienenfahrzeugen auf dem Plan. Vorreiter ist hierbei der Standort Ungarn. Vor diesem Hintergrund sah sich das Unternehmen mit neuen Herausforderungen in puncto Planung und Koordination aller Instandhaltungstätigkeiten, der Einhaltung nationaler Vorschriften, der Dokumentation der Tätigkeiten sowie der Garantieabwicklung konfrontiert. Hierzu hat Stadler eine Softwarelösung gesucht, die diese Tätigkeiten optimal unterstützt – und mit Infor™ EAM Enterprise gefunden.

Die geschäftsspezifische Lösung

Im neuen Geschäftsbereich für Instandhaltungsarbeiten sind neben handwerklichen auch planerische und organisatorische Tätigkeiten gefordert. Infor EAM Enterprise mit seinen geschäftsspezifischen Funktionalitäten war daher die logische Ergänzung zum ERP-System. Aus dem umfangreichen Auswahlverfahren ging Infor EAM als Gewinner hervor, wobei Webfähigkeit, hohe Anpassungsfähigkeit, Flexibilität und einfache Bedienung ausschlaggebend waren.

Auf Basis von Infor EAM entwickelte der Infor-Channel-Partner IHM Instandhaltungs-Management AG aus Zürich die Instandhaltungslösung „Stadler Rail Maintenance Software“ (SRMS).

Sichtbare Ergebnisse

Mit Infor EAM Enterprise werden heute alle Instandhaltungstätigkeiten bei Stadler Rail historisiert. Betriebsdatenerfassung und Radmesssysteme sind eingebunden. Mit der neuen Gesamtlösung ist es möglich, in kürzester Zeit eine neue Zug-Flotte inklusive Definition der Instandhaltungstätigkeiten in einem einzigen System abzubilden.

 


Mehr Informationen